Herr
Max Mustermann
c/o Musterfirma | 1010 Musterstadt
 

EWALD PLONER

A-4560 Kirchdorf/Krems
Am Anger 4

Telefon: 07582/­62591
info@fassadenbild.com

 

Haben Sie uns schon "die Meinung gesagt"? Helfen Sie uns durch Ihr Feedback unsere Kundenorientierung noch zu verbessern. – Danke!
 

FOLGEN SIE UNS AUF

 

Sehr geehrter Herr Mustermann,

herzlichen Dank für das nette Gespräch zum Thema Fassadenbild im letzten Jahr! Wir freuen uns über das positive Feedback und laden gemeinsam mit BURN-IN und Synthesa zum Event Empathie ins Linzer Kunstmuseum Lentos!

Wir präsentieren im einzigartigen Ambiente des Auditoriums Sehens- und Hörenswertes rund um das topaktuelle Thema Empathie (soziale emotionale Intelligenz | nonverbale Botschaften | Marken | Codes) und den damit verbundenen internen und externen Kommunikationseffekten.

  Ablauf und Programm
10:00 - 18:00 Uhr Vernissage Empathie
Werke von erpe vienna, Susanne Chmel, Manuela Schwenkreich
10:30 - 11:00 Uhr Präsentation der Künstler
11:00 - 12:00 Uhr Impulsvortrag und Diskussion zum Thema Empathie | Kunst- Branding | Case Studies inkl. des Kooperationsprojektes "Gebäude als Markenbotschafter" mit Synthesa und Fassadenbild.com
Sonja Dolzer | Astrid Ploner
13:00 - 14:00 Uhr Führung durch die aktuelle Markus Schinwald Ausstellung
14:00 - 15:00 Uhr Architekturführung
15:00 - 17:00 Uhr Workshop Empathie und Kunst mit technischen und genetischen Codes. Coaches: Mag. Klaus Scheuringer und Mag. Korinna Kohout. Nach einer Bildbetrachtung schaffen die Teilnehmer im Donauatelier ein Gemeinschaftswerk.
Datum:
Ort:
Freitag 10. Februar 2012, 10:00 - 18:00 Uhr
Lentos | 4020 Linz, Ernst-Koref-Promenade 1

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Event im Lentos!

Herzlichst,
Astrid und Ewald Ploner &
das Team von Fassadenbild.com

BURN-IN und das Kunstmuseum Lentos ersuchen zur optimalen Planung um ehest mögliche online-Anmeldung. Maximale Workshop-Teilnehmeranzahl: 15 Personen.

Für die registrierten Besucher fallen für alle Führungen, Workshops und Vortäge keinerlei Kosten an.

Künstler

erpe Vienna - www.erpe.at
Die Wiener Künstlerin Mag. Renate Polzer zeigt Werke aus dem neuen Zyklus QUIREA, der innovativen QUICK RESPONSE ART.
Dabei spielen sowohl genetische (Haar, Haut, DNA) als auch technische Codes (QR-Code) eine bedeutende Rolle.
Der Reiz liegt im Spannungsfeld zwischen sinnlicher Intimität (den genetischen Codes), der artifiziellen Sachlichkeit (den technischen Codes) und dem künstlerischen Schaffen.

Chmel - www.art-chmel.com
Die Niederösterreicherin Susanne Chmel präsentiert Werke aus Ihrem erfolgreichen Zyklus Skylines, der ihr beim Maecenas 2010 mit dem Kunst-Branding Projekt MGI - upwards innovativ denken, verantwortlich handeln viel Aufmerksamkeit einbrachte. Empathie, Emotion und das Spiel mit der Farbe stehen bei der facettenreichen Künstlerin stets im Vordergrund. Ihre maßgeschneiderten Kompositionen (Auftragsarbeiten) begeistern viele Unternehmen und private Sammler.

Schwenkreich - www.schwenkreich.net
Die aus Salzburg stammende, jetzt in der Nähe von Linz lebende Künstlerin Manuela Schwenkreich, fokussiert sich mit den gegossenen Kunstharz- und Edelstahlwerken (Buntes Harz und Stahlpunkte) auf Sammler, die nicht nur Anschauungsobjekte wollen, sondern Unikate, die mit der Persönlichkeit und dem Raumambiente verschmelzen und ein harmonisches, gut inszeniertes Ganzes ergeben.

 

 
  Newsletter abmelden
  Impressum
 
design dolzer.at